Zur Einführung ... (in deutscher Sprache)

Dostojewskij als religiöser Denker.

Zum 150-jährigen Jubiläum des Erscheinens von Dostojewskijs Roman "Idiot".

Mittwoch, 18.04.2018, 20 Uhr

"Quo vadis?"

1010 Wien

Stephansplatz 6

(im Durchgang zwischen Stephansplatz und Wollzeile)

 

Kurze Lesung von Auszügen aus Dostojewskijs Werk durch Wolfgang Vasicek, einführender Vortrag zu Dostojewskij durch Dr. Alexander Krinizyn (Philologische Fakultät der Moskauer Staatliche Universität MGU), Diskussion.


Eintritt frei - Spenden zur Kostendeckung erbeten.